Splice-station-sidebar-header
No-podcasts
Ad
 

Tagebuch eines Pfarrers: Episodes

der neue werbespot des österreichischen bundesheeres – wissen’s eh’ ...
der ist wirklich genial, weil alle sich alle gscheiter vorkommen – und außerdem ist mir heute eh’ jede dummheit egal, weil …!
kinder sind das spiegelbild der gesellschaft – und sie leiden unter der gleichen seelenlosigkeit wie die gesamte gesellschaft – aber leben ihr leiden mehr aus!

saufen um weitermachen zu können,
leisten um der leistung willen,
ziellosigkeit und herzenskälte prägen unsere seelenlose gesellschaft.

heilung ...
die tonspur zum nachfolgenden videocast
**************

kinder sind das spiegelbild der gesellschaft – und sie leiden unter der gleichen seelenlosigkeit wie die gesamte gesellschaft – aber leben ihr leiden mehr aus!

saufen um weitermachen zu können,
leisten um der leistung willen,
ziellosigkeit ...
Shakespeares Hamlet:

“Sein oder Nichtsein, das ist hier die Frage:
Ob’s edler im Gemüt, die Pfeil’ und Schleudern
Des wütenden Geschicks erdulden, oder,
Sich waffnend gegen eine See von Plagen,
Durch Widerstand sie enden. Sterben – schlafen –
Nichts weiter! – und zu wissen, dass ein Schlaf
Das ...
als man löwen im kaufhaus kaufen könnte, war ich ein kind.
als man kaufhauslöwen ausgewildert hat, war ich jugendlich.
heute sind kaufhauslöwen undenkbar – merken was sich in 40 jahren alles verändert hat: das bewußtsein unserer ganzen gesellschaft ist anders geworden – und witziger weise, ...
“selig die sanftmütigen, denn ihrer ist das erdreich!” sagt Jesus,
aber,
was ist, wenn die sanftmut ausgenutzt und missbraucht wird?
weil christen zuhören, weil christen fragen, was gebraucht wird! die erste wirkliche bitte aus haiti, die wir erfüllen können: LASST UNS UNSERE KINDER!

************

die tonspur des vorangegangenen videocasts für “nurhörer”
weil christen zuhören, weil christen fragen, was gebraucht wird! die erste wirkliche bitte aus haiti, die wir erfüllen können: LASST UNS UNSERE KINDER!
aus dem schwung des abendGottesdienstes heraus gesprochen,
und aus meiner riesen freude, was ich ich für liebevoll geniale menschen in meiner gemeinde hab’ :-)

und euch allen eine so schöne woche!
was ist los, wenn ein betender fluggast verhaftet wird – weil der so merkwürdig ist?
wahrscheinlich ist das ganz normal! beten wir nicht mehr als beten erkannt, und selbst wenn mit fanatismus gleichgesetzt – besser wir gewöhnen uns gleich daran!

denn beziehung zu Gott zu haben ist und bleibt ...
weil wir alle verloren sind, wenn da nicht menschen sind, die dazu passen!
denn die frage ist ja wozu politiker werden?

um macht zu haben,
oder
um zu dienen?

wer macht will (und sie bekommt) der ist schon in diesem moment korrumpiert!
weil doch heute ökumenischer Gottesdienst ist,
und das thema sind die emmausjünger – jene zwei, die plötzlich umkehren (lukasevangelium 24).

aber können wir noch umkehren?
weil die alte dame lebt!
weil es auf des messers schneide stand.
und weil jemand schlussendlich doch vertraut hat, hat dieser mensch überlebt.

und auf der anderen seite: kontrolle, angst, kontrollsucht,
kontrolle, die das leben erstickt.

und wo liegt jetzt der unterschied?
die tonspur zum vorherigen videocast
***************************************

ein geschenk habe ich bekommen :-)

und zwar eines, dass mir in der tiefe wohltut,
mich nachdenken lässt und zum guten verführt!

es ist soooo wunderschön :-)
ein geschenk habe ich bekommen :-)

und zwar eines, dass mir in der tiefe wohltut,
mich nachdenken lässt und zum guten verführt!

es ist soooo wunderschön :-)
ja super!
eh klar!
wenn du der ansicht bist “das ist unnötig”, dann ist das einfach so!

weil wissenschaft,ausbildung und ernsthaftigkeit “eh wurscht” ist,
weil sich der durchsetzt, der am lautesten schreit …

und wir machen da widerstandslos mit … wie lange noch?
weil man wirklich helfen muss,
und sich nicht nur im gefühl des eigenen gut-seins aalen soll.
unser gebet für die erdbebenopfer von haiti,
unsere spenden für die überlebenden,
aber auch die frage, woher diese armut kommt?
und die kritische nachfrage ob christentum als ideologie eine mitschuld hat?
weil es alle schon sagen: keiner übernimmt mehr verantwortung!

ich glaube fast das stimmt – aber es hilft ja nicht, wenn es die “anderen” nicht tun, dann übernehmen wir eben die verantwortung!
Please wait...